schriftzug

Aktuelles

Am 28.06.2021 ist der Habichtswalder Haufen auf Burg Falkenberg.

 

Aufgepasst! Den Habichtswalder Haufen gibt es jetzt auch auf YouTube. Einfach nur Habichtswalder Haufen eingeben und überraschen lassen.......

Von Begebenheiten

12.06.2021 Koch- und Backtreffen beim Habichtswalder Haufen

Die Küche steht, es kann los gehen

Nach dem alle eingetroffen waren, wurden zuerst Waffeln gebacken.

Eine gemütliche Runde mit Begrüßungstrunk und den soeben gebackenen, frischen Waffeln.

Hier wird der Brotteig geknetet

Lauchsuppe und Rotkraut hängen über dem Feuer, der Wildschweinbraten steht mittendrin. Zu guter Letzt gab es noch Erdbeerquark. Alles in allen eine gelungene Sache, bei der auch Gäste willkommen waren.

.

 

 

 

Der Burgkoch empfiehlt diesen Monat

Ente am Spieß mit zwei Füllungen

Zutaten

1 Ente, küchenfertig

1 L Sud, halb Wasser, halb Weißwein

2 Zwiebeln

10 Pfefferkörner

Salz

1/4 L Johannisbeersaft

1 TL Ingwerpulver

5 Nelken

Einige Fäden Safran

Füllung 1: - 8 getrocknete Feigen

- 10 entsteinte Datteln

- frisches Obst der Saison

Füllung 2: - 250 g Schweinegehacktes

- 50 g Paniermehl

- 2 Eier

- 1TL Ingwer

- 1 TL Pfeffer

- Salz

 

Zubereitung

Die Ente innen und außen abspülen.

Den Sud mit den geschnittenen Zwiebeln, den Pfefferkörnern und dem Salz aufkochen und die Ente zusammen mit den Innereien darin ca. eine Stunde garkochen.

Den Beerensaft zusammen mit den Gewürzen aufkochen und auf die Hälfte reduzieren.

Die Ente mit einer der beiden Füllungen nicht zu prall füllen und verschließen.

Am Spieß oder auf dem Rost im Ofen grillen (45 Minuten bei 220°C).

Regelmäßig mit dem Beerensaft bestreichen, damit die Haut eine schöne Farbe bekommt.